17.09.11 17:49 Uhr
 33
 

Fußball-Bundesliga: Werder Bremen holt in Unterzahl Remis in Nürnberg

In der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen trotz langer Unterzahl beim 1.FC Nürnberg ein 1:1 erreicht.

Schon in der 15. Spielminute musste Nationaltorhüter Tim Wiese nach einer Notbremse außerhalb des Strafraums mit einer Roten Karte vom Platz. Danach gingen die Gäste sogar durch Mehmet Ekici in Führung, ehe der große Regen einsetzte und zu teilweise irregulären Bedingungen führte.

Die Halbzeitpause wurde um 20 Minuten verlängert. Nürnberg schaffte zwar gegen nur noch defensiv orientierte Bremer noch durch Philipp Wollscheid den Ausgleich, konnte aber keinen Siegtreffer mehr erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bremen, Nürnberg, Remis
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 17:49 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fast das ganze Spiel in Unterzahl, da ist klar, dass Werder Bremen nicht so offensiv spielen kann. Trotzdem sind sie nun bis morgen Tabellenführer!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?