17.09.11 17:41 Uhr
 30
 

Fußball/Bundesliga: Hoffenheim besiegt Wolfsburg

In der Fußball-Bundesliga hat 1899 Hoffenheim sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 3:1 gewonnen.

Nach zähem Beginn hatte Hoffenheim das Glück, mit einem Doppelschlag von Ryan Babel und Roberto Firmino aus dem Nichts in Führung zu gehen. Wolfsburg hingegen kam im ersten Durchgang nie richtig ins Spiel.

Mitte der zweiten Halbzeit brachte Ashkan Dejagah die Gäste zwar heran, danach flog aber Gäste-Keeper Marwin Hinz nach Schiedsrichterbeleidigung vom Platz, vorauf Feldspieler Makoto Hasebe ins Tor ging und prompt das 1:3 durch Roberto Firmino kassierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Wolfsburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 17:41 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sehr unübersichtliche Situation bei der Roten Karte, die das Spiel dann endgültig entschied. Ein Torhüter wird Hasebe nie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?