17.09.11 16:51 Uhr
 170
 

Loriot: Bewegende Trauerfeier in Brandenburg

Rund 1.000 Gäste nahmen gestern in Loriots Geburtsstadt Brandenburg noch einmal Abschied von dem verstorbenen Humoristen.

Auf der Trauerfeier waren auch eine Tochter von Vicco von Bülow und seine Witwe Rose-Marie anwesend. Auf einer Großbildleinwand vor der Sankt Gotthardtkirche konnte die Veranstaltung ebenfalls verfolgt werden.

"Wir sind stolz, dass er einer von uns war und immer bleiben wird", sagte Dietlind Tiemann, Brandenburger Oberbürgermeisterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brandenburg, Trauerfeier, Loriot
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 17:48 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Loriot war schon SPITZE.
Was ich aber nicht verstehen kann (Verstehen schon ,aber nicht akzeptieren ), das sich bei so einer Veranstaltung immer Politiker profilieren müssen.
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:32 Uhr von derstrafer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das verstehe ich auch: nicht. vielleicht nur um allen zu sagen das er einer von ihnen war. politiker haben finde ich auf solchen dingen nix zu suchen. (bello kann sich äussern wie ein politiker...aber weiss ja garnicht wovon er spricht....wie ein politiker)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?