17.09.11 13:14 Uhr
 1.715
 

Fußball: FC Schalke 04 sagt offiziellen Abschied von Manuel Neuer kurzfristig ab

Vor dem morgigen Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 sollte Ex-Schalker-Torwart Manuel Neuer, der nun im Tor bei Bayern München steht, offiziell verabschiedet werden.

Die offizielle Verabschiedung wurde nun jedoch kurzfristig abgesagt. Schalke-Manager Horst Heldt nannte die Verabschiedung eine Provokation für die Schalke-Fans. Deswegen wird sie nun doch nicht stattfinden.

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hingegen glaubt an den Respekt der Schalke-Fans gegenüber Manuel Neuer. "Das wird die Nagelprobe sein. Man wird dann sehen, ob die Fans respektieren, dass Manuel Neuer für Schalke 04 Großes geleistet hat. Und das hat er", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Abschied, Manuel Neuer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 15:15 Uhr von Thomas66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja: die Fans könnten sich provoziert fühlen? Das fällt dem Herrn Heldt aber früh ein.
Kommentar ansehen
17.09.2011 17:26 Uhr von sicness66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Heldt: ist so ein Lappen. Mit seinen dummen Sprüchen provoziert er auch noch die Fans. Anstatt er sich für die 20 Jahre Vereinszugehörigkeit von Manuel Neuer bedankt, versucht er für den kurzfristigen Erfolg Öl ins Feuer zu gießen...
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:59 Uhr von Agnesdemika
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
mal gespannt ob die Schalker Fans morgen ihren Ruf ruinieren oder doch ihr Köpfchen einschalten..
Kommentar ansehen
17.09.2011 20:36 Uhr von Hady
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute genauso wie es bei den Bayern ein paar Dutzend Deppen gibt, die Neuer nicht akzeptieren wollen (aber zumindest inzwischen die Klappe halten), gibt es bei den Schalkern ein paar Vollpfosten, die den "Verräter" auspfeifen werden.
Aber damit wird der Neuer klar kommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?