17.09.11 12:03 Uhr
 138
 

Frank-Walter Steinmeier (SPD): Es wird keinen Koalitionswechsel geben

Nach Angaben des SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier wird es mit seiner Partei zu keinem Koalitionswechsel kommen, sollte die Regierungskoalition aus Union und FDP in Berlin zerbrechen.

Steinmeier sagte, dass die SPD kein FDP-Ersatzspieler ist. Nur nach Wahlen würde es eine neue Koalition geben und die SPD bereite sich auf diese Situation vor. Auch ein FDP-Mitgliederentscheid zur Euro-Krise würde der Regierung nicht gut tun.

Steinmeier sagte: "Die Welt darf Tag für Tag zur Kenntnis nehmen, dass die FDP montags in Delmenhorst für Europa, dienstags in Tauberbischofsheim gegen Europa ist, und so weiter. Das ist doch keine schwarz-gelbe Regierungsverantwortung, das ist Tigerentenclub."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Wahl, FDP, Koalition, Frank-Walter Steinmeier
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 16:40 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ne? Hat doch das letzte Mal schon super funktioniert...
Oder war das eine andere Partei, die geschlossen beschämt nickend daneben gesessen hat, während Frau Merkel sich die Reste des halbgaren Hartz4 Konzepts unter den Nagel gerissen und den Sozialstaat demontiert hat?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?