17.09.11 10:01 Uhr
 171
 

Nevada: Absturz bei Flugshow fordert Tote und Verletzte

Bei einer Flugschow in Reno im US-Bundesstaat Nevada verlor ein 74-jähriger Pilot die Kontrolle über seine historische P 51 Mustang

Nach dem Absetzten eines Notrufes stürzte der erfahrene Pilot in die Frontreihe der Tribüne.

Bei dem Absturz wurden 54 Menschen verletzt, der Pilot und zwei weitere Zuschauer wurden getötet. Die Absturzursache blieb zunächste ungeklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aminosaeure
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verletzte, Zuschauer, Flugzeugabsturz, Flugshow
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 20:37 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chorkin: Deshalb sind Flugschauen in Deutschland ja auch extrem langweilig.

Bei hunderten Flugschauen pro Jahr passiert nichts - da fallen solche Unfälle hin und wieder nicht ins Gewicht und sind vor allen Dingen kein Grund, gleich alles zu verbieten.
Kommentar ansehen
18.09.2011 10:41 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Chorkin: Dann müsste man auch Autos verbieten. Oder Leitern. Oder Ziegel.

Denn durch all diese Dinge sterben weit mehr Menschen pro Jahr, als durch Flugshows...


Und weil Menschen nach solchen Unglücken nicht mehr objektiv sein können, sind diese speziellen Leute ja auch aus Entscheidungsprozessen ausgeklammert - ein Chirurg darf keine Angehörigen operieren, ein Richter keine Freunde verhandeln usw.
Kommentar ansehen
18.09.2011 12:57 Uhr von Perisecor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Chorkin: Wer sich dem Risiko nicht aussetzen möchte, der sollte schlicht nicht zu solchen Veranstaltungen gehen.

In der heutigen Zeit kann man sich ja auch problemlos im Internet genaustens informieren und auch in den USA gibt es Flugshows, welche auf gefährliche Manöver verzichten.


Ich bin jedoch gegen Verbote von allen möglichen Sachen. Der Mensch ist mündig genug um Dinge selbst zu entscheiden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?