16.09.11 22:10 Uhr
 359
 

Bolivien: Forscher entdeckten 1.154 historische Partituren

Einen überraschenden Fund machten jetzt internationale Forscher in Bolivien. Sie fanden in verschiedenen Archiven weit über tausend Partituren aus dem Genre der indianischen Barockmusik.

Die insgesamt 1.154 Partituren waren teilweise nur noch als Fragmente erhalten und stammen vorwiegend aus der Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts.

"Wir mussten Werke anhand von Papierfetzen entziffern, wenn wir Glück hatten, fanden wir ganze Seiten", erklärte der polnische Musikologe Nawrot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Forscher, Fund, Bolivien, Partitur
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkenheim: 76-Jährige rast mit Auto in Esszimmer eines Hauses
Mallorca: Küstenwache fasst und tötet Blauhai
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?