16.09.11 20:48 Uhr
 1.300
 

Studie: Schlaganfall-Risiko sinkt bei Verzehr von weißem Fruchtfleisch

In einer neuen niederländischen Studie fand man heraus, dass das Schlaganfall-Risiko durch Verzehr von Obst minimiert werden kann. Dafür sind bestimmte Obst-Sorten von Nöten.

Wichtig ist dabei, dass das Obst weißes Fruchtfleisch enthält. Apfel und Birnen eigenen sich beispielsweise hervorragend. Auf dieses Ergebnis kamen die Forscher, nachdem sie die Essgewohnheiten von 20.000 Menschen auswerteten. 223 Menschen erlitten davon einen Schlaganfall.

Andersfarbiges Obst und Gemüse, wie beispielsweise grüner Salat und grünes Blattgemüse, gelbe oder orangene Zitrusfrüchte und rotes bzw. lilanes Gemüse haben jedoch keine Auswirkung auf das Schlaganfall-Risiko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Risiko, Schlaganfall, Obst, Verzehr
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 22:34 Uhr von Noseman
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nur: weil er mal über andere Sorten von Frischfleisch bzw. über Obst statt jungem Gemüse schreibt?

Keine Sorge. ;-)
Kommentar ansehen
17.09.2011 13:54 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"One apple a day keeps the doctor away" das hat: auch schon meine Oma gewusst....
Kommentar ansehen
17.09.2011 15:04 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also auch ne banane: oder ne kokosnuss

in diesem sinne: an apple a day keeps the doctor away
Kommentar ansehen
17.09.2011 15:43 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hatte mich in der überschrift erst verlesen. ich las zuerst "weißes fleisch", wodurch ich der meinung war, es ginge hier um geflügelfleisch, da dies ja meist unter dem namen "weißes fleisch" zusammengefasst wird. als ich dann die news las, merkte ich natürlich, dass es um "weißes FRUCHTfleisch" und damit um bestimmte obstsorten geht. meine anfängliche freude wurde daher zerstört, vor allem als ich das wort äpfel las. ich mag äpfel überhaupt nicht. bin im übrigen auch allergisch dagegen, wenn ich sie im rohen zustand verzehre. mit birnen hingegen habe ich kein problem. birnen finde ich sogar recht lecker und generell alles was birnengeschmack hat.

aber dennoch wäre es mir lieber gewesen wenn es hier nicht um weißes fruchtfleisch, sondern um richtiges weißes fleisch gegangen wäre, da ich ein fleischfan bin ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?