16.09.11 20:26 Uhr
 124
 

Kevin Costner mal anders: Deutschlandtournee mit Band

Heute startet die Deutschlandtournee der Band "Modern West", deren Frontmann kein Geringerer ist als Schauspieler Kevin Costner. Ebenfalls heute veröffentlicht er sein neues Album mit dem Namen "From where I stand".

Ein Song wurde zusammen mit Nena als Duett aufgenommen, deren Musik Costner zwar kannte, sie selber jedoch hatte der 56-Jährige nie getroffen. Ein Spagat zwischen Filmdreh und Musik, doch Costner sagte, er befände sich gerne "im Zentrum des Sturms" und zeigte ein Skript, was er nebenbei lernen muss.

Auftakttermin ist heute in Dresden, Abschluss findet die Tour dann am 26.9.2011 in München. Ob sich bis dahin die Nervosität Costners gelegt hat, und ob seine CD den Sprung in die Charts schafft, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Album, Band, Tournee, Kevin Costner
Quelle: www.kulturnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 20:26 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Easy Listening Stuff des Herrn Costner. Absolut gar nicht meine Richtung, und Costners Filme sind auch sowas von gar nicht mein Fall.

Übrigens, wenn man sich Waterworld ansieht und danach Postman, hat man das Gefühl, es ist derselbe Film, nur ohne Wasser... einfach mal ausprobieren. (Neee, lieber lassen!^^)
Kommentar ansehen
16.09.2011 20:32 Uhr von crzg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Waterworld war geil, auch wenn der Film damals gefloppt ist, hab ihn mindestens 10x auf VHS geschaut ;)

[ nachträglich editiert von crzg ]
Kommentar ansehen
16.09.2011 20:40 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
crzg: Schund, mein Freund, Schund. :)

Geschmäcker sind verschieden, aber guck ihn dir heute nochmal an. ^^
Kommentar ansehen
16.09.2011 22:21 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, derselbe Film: Stimmt schonm das bedeutet aber nicht, dass es schund ist.

Die sechs Starwarskinofilme sind allesamt identisch und trotzdem rennen ganz zu recht Millionen da immer wieder rein udn gründen sogar ne Religion für.
Kommentar ansehen
17.09.2011 02:24 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Import Der Song mit dem grauenvollen Nicht-Gesang von Nena ist nur auf der deutschen Version des Albums zu hören.

Offenbar soll der Name Nena die doch sehr amerikanische Rockmusik von Costner und seiner Band auch hierzulande pushen.

Alleine aus diesem Grund habe ich mir das Album als Import-CD bestellt, denn wenn ich etwas überhaupt nicht hören mag, dann ist das das asthmathische Genöhle von Nena.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?