16.09.11 19:19 Uhr
 94
 

ISS: Sojus-Kapsel mit drei Astronauten sicher in Kasachstan gelandet

Erleichterung bei der russischen Raumfahrtbehörde: Nach einer Pannenserie konnte eine Sojus-Transportkapsel mit drei Astronauten an Bord sicher in der kasachischen Steppe landen. Die Männer, die eigentlich am achten September zurück sein sollten, hatten auf der ISS Arbeiten durchgeführt.

Nach einer Reihe von Pannen, deren Höhepunkt der Absturz eines russischen Versorgungsschiffes Ende August markierte, war man sichtlich erleichtert, als "Landung gelungen" auf den Bildschirmen des Kontrollzentrums zu lesen war.

Derzeit befinden sich noch drei Besatzungsmitglieder auf der "Internationalen Space Station", erst am 14. November, zwei Tage in Verzug, gesellt sich Verstärkung dazu. Russland ist derzeit das einzige Land der Erde, das über Raketen für bemannte Transporte zur ISS verfügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Landung, Kasachstan, Sojus, Kapsel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 19:19 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zwischen Blut, Wüstensand und Gewalt freue ich mich, auch mal eine positive News zu verfassen, in einer Sparte, die ich besonders interessant finde. Ich hoffe, die Wissenschaftsfreaks hier zerpflücken mich nun nicht, wie einen Kicherwürmling.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?