16.09.11 18:28 Uhr
 1.366
 

Ozzy Osbournes Song "No more Tears" rettet achtjährigem Jungen das Leben

Die Musik von US-Metal Legende Ozzy Osbourne hat einem acht Jahre alten Jungen im San Bernardino National Forest im US-Bundesstaat Kalifornien das Leben gerettet.

Der achtjährige Junge leidet an Autismus. Dies machte das Verschwinden des Kleinen noch heikler. Die Suchtrupps verwendeten bei der Suche nach dem Jungen unter anderem den Ozzy-Song "No more Tears", einen der Lieblingstitel des Achtjährigen.

Der Junge fand dann auch den Weg zu den Suchtrupps und blieb bei der Aktion unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leben, Song, Kalifornien, Ozzy Osbourne, Nationalpark
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ozzy Osbourne macht sich für die Legalisierung von Marihuana stark
Ozzy Osbourne wegen Sex-Sucht in Therapie
Ehe-Aus? Sharon wirft Ozzy Osbourne aus dem gemeinsamen Haus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 19:21 Uhr von Jacdelad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Cool. Man muss halt nur kreativ sein.
Kommentar ansehen
16.09.2011 22:27 Uhr von JensGibolde
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
US-Metal-Legende? der nette mann ist engländer!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ozzy Osbourne macht sich für die Legalisierung von Marihuana stark
Ozzy Osbourne wegen Sex-Sucht in Therapie
Ehe-Aus? Sharon wirft Ozzy Osbourne aus dem gemeinsamen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?