16.09.11 16:40 Uhr
 128
 

Leipziger Schauspiel: Sebastian Hartmann hört als Intendant auf

Die größte Schauspielbühne Sachsens muss sich einen neuen Intendanten suchen. Der bisherige Intendant des Leipziger Schauspiels, Sebastian Hartmann, hört auf.

Hartmann verlässt Leipzig nach der Erfüllung seines Vertrages, der die Spielzeit 2012/13 noch umfasst. Unter ihm gelang es, die Auslastungszahlen des Theaters zu steigern.

Grund für die Nichtverlängerung ist angeblich die schlechte finanzielle Ausstattung des Theaters. Hartmann war erst 2008 nach Leipzig gekommen. Es war seine erste Intendanz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mapmuh
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Theater, Intendant, Schauspiel
Quelle: www.kulturnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 16:40 Uhr von Mapmuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde fast sagen, die Ausstattung lässt heute fast überall zu wünschen übrig. Wahrscheinlich hat er halt schon ein besseres Angebot...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bild klagt gegen Focus Online wegen angeblichem Inhaltediebstahl
USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?