16.09.11 16:14 Uhr
 373
 

Türkische TV-Serie in Israel sehr beliebt

In den arabischen Ländern sind türkische Serien bereits sehr beliebt. Nun hat die Serie "Menek?e ile Halil" aus der Türkei die israelischen Zuschauer erreicht. In Israel wird die Serie gleich von zwei Privatsendern, Viva und Viva Platina, ausgestrahlt.

Seit gut 14 Tagen wird die Serie erfolgreich zur Primetime in türkischer Sprache mit hebräischen Untertiteln ausgestrahlt. Die Serie hat in Israel bereits eine große Fangemeinde.

Leora Nir von Dori Media Group behauptet, im Moment "ist sie die meistgesehene Serie des Landes". In "Menek?e ile Halil", zu deutsch "Menek?e und Halil", spielen der Mädchenschwarm K?vanç Tatl?tu? und Sedef Avc? die Hauptrollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Israel, Serie, Viva
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 16:23 Uhr von Konstantin.G
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Das Problem mit ? im Text. Ich hatte die Namen bereits korrigiert und deutsche Buschstaben verwendet um die Namen auszuschreiebn.
Manche Buchstabenwie | usw.. gibt es leider in Deutsch nicht. Deshalb hatte ich alle Namen korrigiert und durch deutsche Buschstaben ersetzt. Leider Gottes wurden die Namen nochmal vom Checker umgeändert, weil er womöglich annahm dass die falsch geschriben sind.
Nun erscheint im Text bei Namen ständig dieses ?, dass immer für einen Buchstaben steht.

Hier nochmal die Namen;
Menekse ile Halil
Kivanç Tatlitug und Sedef Avci

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
16.09.2011 17:02 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@ windhund100: Der Kandidat hat 100 Punkte
Kommentar ansehen
16.09.2011 17:06 Uhr von syndikatM
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2011 17:18 Uhr von Konstantin.G
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
SyndikatM: das glaube ich weniger, wohleher ist die Serie viel zu geil, als das man es nicht mögen kann. Immerhin war die serie auch auf dem Balkan so wie bei den Arabern sehr beliebt. Nur die in deutschland hängen noch hinterher, ich sag nur GZSZ ... Gääähn.

@derbelgarath

wusste garnicht dass Deutschland ein Haselnussplückerland ist ??
Die Serie spielt in Deutschland ab.. von daher typisch Eigentor und so ne ..

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
16.09.2011 18:09 Uhr von Near
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Was soll denn das? Langsam habe ich es satt hier überall zu lesen wo und wie die Türkei irgendwo beliebt sein soll.
Kommentar ansehen
16.09.2011 18:31 Uhr von artefaktum
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Warum sollten türkische Fernsehserien in Israel nicht beliebt sein? Wo ist da die News?
Kommentar ansehen
16.09.2011 18:57 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
die Frage @artefaktum: sollte man anders herum stellen.

Laufen israelische Produktionen (bekanntestes Beispiel "Eis am Stil") im türkischen TV????
Kommentar ansehen
16.09.2011 19:01 Uhr von artefaktum
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Bayernpower71: "Laufen israelische Produktionen (bekanntestes Beispiel "Eis am Stil") im türkischen TV????"

Davon abgesehen, dass ich absolut nicht verstehe was deine Frage soll: Woher soll ich das wissen?

(Und auch wenn nicht: Man verpasst nicht wirklich was ;-))
Kommentar ansehen
17.09.2011 12:54 Uhr von burAK-47
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Offtopic: ich finds immer wieder lustig, wie ihr vom eigentlichen Thema abweicht :-D Dies ist nur eine einzige News unter zichtausenden auf dieser Seite, übertreibt mal nicht so :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?