16.09.11 12:13 Uhr
 1.128
 

Chicago: Stück über die Geschichte des Vibrators wird zu einem großen Hit

Das Stück von Sarah Ruhl mit dem Titel ""In the Next Room or the vibrator play" hat sich zu einem unerwartet großen Publikumshit entwickelt.

Die Geschichte spielt sich in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts ab und beschreibt die Reaktion der Öffentlichkeit auf die neue Erfindung, mit der Ärzte Hysterie bei Frauen behandelten - indem sie ihnen zu Orgasmen verhalfen.

Ruhl sagt, dass ihr die Idee des Stücks kam, nachdem sie das Buch "The Technology of Orgasm" von Rachel P. Maines gelesen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geschichte, Hit, Stück, Chicago
Quelle: www.suntimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 13:46 Uhr von Doloro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Je nach dem, was die da vorführen, kann ich mir das schon interessant vorstellen ;-)
Kommentar ansehen
16.09.2011 14:20 Uhr von jo-82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen: Hysterie hilft auch Frauengold ;-)
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?