16.09.11 11:47 Uhr
 415
 

Trotz Millionen-Gewinn arbeitet Britin wieder im Supermarkt

Die Britin Nicky Cusack hatte 2009 im Lotto 2,5 Millionen Pfund gewonnen und steht dennoch wieder im Supermarkt an den Regalen um zu arbeiten.

Doch die Engländerin hat das Geld nicht verprasst, sondern festgestellt, dass die Millionen allein sie nicht glücklich machen können. 2009 bekam sie mitgeteilt, dass sie an Brustkrebs leide und kurz darauf wurde sie von einem Hund attackiert.

Im Krankenhausbett hielt sie allein die Aussicht auf die Rückkehr in ihren alten Job aufrecht: "Ich wusste nicht einmal, ob ich den nächsten Tag erleben würde, ich wollte einfach normal bleiben", so die 46-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Gewinn, Arbeit, Supermarkt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 12:10 Uhr von karmadzong
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kluges Mädchen das da kenn ich noch so ein paar von, wenn man nicht so dämlich ist die Kohle zu verballern langweilt man sich.. irgendwann macht auch der schönste Urlaub keine Laune mehr..
Kommentar ansehen
16.09.2011 15:42 Uhr von ChampS
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mein respekt an die frau ! sowas lob ich mir !
das sind die richtigen menschen, leider wird ihnen dann sowas schlimmes mitgeteilt, aber es prägt sie sicherlich für ihr leben.

solche typen die die millionen alle auf einmal verprassen und dann rumheulen das ihr geld alle sind, die müsste man pausenlos arbeiten lassen.

genau wie bei diesem komischen lotto king karl, iwelche jobs bei obi oder sowas !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?