16.09.11 10:53 Uhr
 78
 

New York sattelt um: Metropole bietet öffentlichen Fahrradverleih an

Die Metropolen der Welt denken um und wollen den Verkehr in ihren Straßen in den Griff bekommen. Ein Ansatz dazu ist ein öffentliches Fahrradverleihsystem, das bereits in vielen Städten zum Einsatz kommt.

Ab 2012 wird man mit diesem Modell auch in New York fahren können, dann kann man sich kostengünstig eines der 10.000 Leihfahrräder der City schnappen und losfahren.

Das Abo für die Mieträder soll billiger sein, als das für Bus und U-Bahn, das momentan pro Monat etwa 76 Euro kostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Reise, New York, Metropole
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
USA/New York: Massenpanik nach Polizeieinsatz
Hacker senden Donald Trump kuriose Eilmeldungen von "New York Post"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 10:57 Uhr von Cataclysm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich große Klasse. Gerade in Großstädten ist man mit dem Fahrrad wunderbar mobil.Sie verpesten die Luft nicht. Man wird fitter,weil man in Bewegung kommt.Kostengünstig.Was will man mehr ..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
USA/New York: Massenpanik nach Polizeieinsatz
Hacker senden Donald Trump kuriose Eilmeldungen von "New York Post"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?