16.09.11 09:43 Uhr
 554
 

Nacktprotest: Ukrainische Frauen protestieren gegen die Fußball-EM

Ukrainische Frauen protestieren wieder einmal nackt. Diesmal gibt es freizügige Aktionen gegen die Fußball-EM.

In der polnischen Hauptstadt Warschau ließen ukrainische Frauen die Hüllen fallen, um gegen die Fußball-EM zu protestieren, die 2012 in Polen und der Ukraine ausgetragen wird. Die Frauenrechtlerinnen haben Angst, dass es bei dem Turnier zu massivem Sextourismus kommt.

Die Pressekonferenz der Protestlerinnen wurde kurzerhand unter das Motto "Euro 2012: Korruption und Prostitution" gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Ausland, EM, Protest, Polen, Ukraine, Tourismus, Fußball-EM, Femen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
"Afrikanisierung" Mailands? Umstrittene Palmen auf Domplatz in Brand gesteckt
Hamburg: 15.000-Volt-Leitung landet auf ICE - Fahrgäste saßen stundenlang fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 09:43 Uhr von ChackZzy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist ja nicht der erste Nacktprotest in der Ukraine. Was beim ersten Mal vielleicht noch mutig wirkte, ist doch mittlerweile nur noch eine billige Masche.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
US-Verteidigungsminister James Mattis zu Blitzbesuch im Irak
"Afrikanisierung" Mailands? Umstrittene Palmen auf Domplatz in Brand gesteckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?