15.09.11 22:01 Uhr
 1.458
 

Grundschulanmeldung eines Rentners sorgt für Aufsehen in Bulgarien

Ein 78-jähriger Bulgare hat sich in seinem Dorf an der Grundschule angemeldet, um noch Lesen und Schreiben zu lernen.

Der Analphabet habe im Vorfeld schon das Schreiben trainiert. Nur das Rechnen bereitet dem Rentner Sorge- Er hofft, dass ihn die Lehrer dabei unterstützen.

Da der Mann über wenig Geld verfügt, wird er jedoch des öfteren in der Schule fehlen. Die Klassenarbeiten möchte er allerdings in der Schule absolvieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schule, Bulgarien, Kurios, Anmeldung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 22:57 Uhr von Norman-86
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2011 23:39 Uhr von killa_mav
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Norman-86: Das ist ziemlich gehässig. Weist du wie alt der Mann noch wird?
Ich hab Hochachtung vor den Menschen, die auch im Alter sich noch bilden
Kommentar ansehen
16.09.2011 07:27 Uhr von ChaosGnom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn das er in dem Alter noch sagt das er etwas lernen will!
Ich hoffe er schafft es :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?