15.09.11 21:55 Uhr
 434
 

Deutsches Ehepaar wegen Misshandlung eines türkischen Kindes vor Gericht

Ein kinderloses deutsches Ehepaar steht wegen Misshandlung Schutzbefohlener vor dem Duisburger Amtsgericht. Das Kind wurde völlig vernachlässigt in deren Wohnung entdeckt.

Auf die Frage, wie das Paar zu dem Kind gekommen sei, gab der angeklagte 57-Jährige an, das Kind sei ihm in einem ärmlichen türkischen Dorf aufgezwungen worden. Wie der Angeklagte das Kind nach Deutschland bringen konnte, wurde noch nicht geklärt.

Der Junge ist inzwischen zehn Jahre alt und leidet an Sehschwäche, einer Drüsenkrankheit und an Fettleibigkeit. Trotz den Krankheiten des Kindes hat das Paar nie einen Arzt aufgesucht. Der Angeklagte soll zuerst angegeben haben, das Kind sei sein leibliches Kind von seiner Geliebten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Duisburg, Ehepaar, Misshandlung
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 21:55 Uhr von Konstantin.G
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
Kindesentführung ist eine böse Sache. und dann wird das Kind seelisch misshandelt und verwahrlost auch noch. Mein Gott, es gibt Leute die gibst gar nicht. Und wie oft der vor dem Gericht beim lügen erwischt wurde.
Ich hoffe der Richter wird diese Leute die einem Kind sowas antun lange Zeit einsperren.
Kommentar ansehen
15.09.2011 22:42 Uhr von lina-i
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.09.2011 04:14 Uhr von angelina2011
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Schlecht: geschriebene News.
Kommentar ansehen
16.09.2011 05:36 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
da wird sich der prozess aber noch ganz schön in die länge ziehen, bei so viel ungereimtheiten, die zu klären sind.

@autor, wichtige fakten gehören schon in die news. denn die behauptung, dass das kind von seiner geliebten ist, die er geschwängert hatte, ist durch einen dna - test widerlegt worden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?