15.09.11 18:11 Uhr
 109
 

London in Westeuropa am meisten von Tuberkulose betroffen

Immer mehr Fälle von Lungentuberkulose gibt es in Westeuropa, am häufigsten ist London davon betroffen. An der resistenten Form leiden die meisten, da helfen auch keine Antibiotika.

Vor einer Zunahme hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gewarnt. Für die Zunahme der TBC-Fälle sind auch Einwanderungen aus betroffenen Gebieten mitverantwortlich.

80.000 Fälle werden jedes Jahr neu bekannt, davon alleine 3.500 in London.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: London, Krankheit, Einwanderung, Tuberkulose
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?