15.09.11 16:36 Uhr
 771
 

Holzameisen schützen sich durch Selbstmordattacken

Südostasiatische Holzameisen der Art Camponotus cylindricus haben einen besonderes Schutzreflex. Um sich vor Angriffen zu schützen verbeißen sie sich im Körper des Feindes und explodieren. Das ausströmende Sekret überklebt den Angreifer und tötet ihn.

Das Sekret besteht aus aromatischen Kohlenwasserstoffen auf Polyazetat- und Alkoholbasis. Der Körper der Holzameise steht bei Angriffen selbst unter so hohem Druck, dass die Kleintiere bei der ersten Berührung sofort aufplatzen.

Der Körper der südostasiatischen Holzameise ist mit weit größeren Drüsenreservoirs bestückt, als der normaler Ameisen. Ihre Kieferdrüsen reichen vom Kopf bis zu den Abdomen. Diese Strategie der Verteidigung ist sehr erfolgreich. Die "Attentate" schützen die Nester vor Plünderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Selbstmord, Tier, Insekt, Ameise, Kamikaze
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 17:23 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant ich habe das so noch nie betrachtet.

Das ist eine der besten News, die ich heute gelesen habe und findet sofort ihren Weg auf meine Facebook-Homepage!

PLUS!
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:53 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mit Ameisen hätte man in Computerspielen die: realistischsten Horrorprimaten, besser jedenfalls wie Aliens oder Zombies.
Kommentar ansehen
15.09.2011 18:00 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falls es jemanden interessiert: es gibt ein wahnsinnig cooles Buch "Die Ameisen" von Bernhard Werber, im Original "Les fourmis". Dort wird u.a. aus der Sicht der Ameise geschrieben, superinteressant... und super-eklig :)
Kommentar ansehen
15.09.2011 20:54 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FrankaFa: Danke für die Blumen ^^
Kommentar ansehen
15.09.2011 21:17 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte dabei nicht vergessen das Ameisen die eine der am meisten vertretenen Spezies auf unserem Planeten ist, auf einen Menschen kommen ca. eine Millionen Ameisen, das ist eine bemerkenswerte Anzahl.
Kommentar ansehen
15.09.2011 22:49 Uhr von Treibeis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Horrorprimaten?
http://de.wikipedia.org/...
Benutze nach Möglichkeit Worte die du kennst.
MfG

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?