15.09.11 15:49 Uhr
 243
 

Deutsche Post will Paketdienst DHL mit 750 Millionen Euro auf Vordermann bringen

Die Deutsche Post will rund 750 Millionen Euro in eine Verbesserung ihres Paketdienstes DHL stecken. Qualität und Service werde "dramatisch" verbessert, erklärte Post-Vorstand Jürgen Gerdes heute in Hamburg. 95 Prozent aller Pakete sollen künftig am nächsten Tag beim Empfänger sein.

Hintergrund ist der nach wie vor boomende Internethandel, an dem die Post partizipieren will. Künftig würden nicht nur Dinge wie Elektronik oder Kleidung im Netz geordert, hieß es in Hamburg, sondern auch immer mehr Drogerieartikel und Medikamente.

Auf mittlere bis lange Sicht werde sich die Zahl der abgefertigten Pakete deutlich erhöhen, prophezeit die Post. Daher soll vor allem die Kapazität der Paketzentren gesteigert werden - und zwar auf die Abfertigung von derzeit 20.000 auf dann 50.000 Einheiten pro Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche Post, Versand, Verbesserung, DHL, Paketdienst
Quelle: www.dvz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 16:10 Uhr von CoffeMaker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Verbesserung so aussieht das die Pakete wieder bis vor die Haustür geliefert werden dann kann ich das begrüßen.

Hab heute ein Paket erwartet, laut Paketverfolgung wird mir gesagt das "Kunde nicht angetroffen wurde". Wie kann das sein wenn ich den ganzen Tag (wegen Krankheit) zu Hause sitze? Die Klingel funktioniert. Aber ich kanns mir denken, das Paket war zu groß und zu schwer.
Kommentar ansehen
15.09.2011 16:31 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Mal nach der Tour alle übrigen Pakete direkt zur nächsten Agentur (die, die auf der Benachrichtigungskarte vermerkt ist) und nicht erst am nächsten Tag irgendwann?

Wär mal was von Service... Die Agentur hat bis 20:00 auf aber das Paket kriegt man nicht... Es soll Menschen geben, die dringend auf ein Paket warten aber aufgrund von (man mags kaum glauben) _ARBEIT_ halt ned Nachmittags um 14:00 daheim sein können.

Wenn DHL wirklich mit Service glänzen will, dann u.A. das.

Außerdem gibts mehr als genug Fälle auch in meinem Bekanntenkreis, wo _direkt_ die Benachrichtigungskarte eingeworfen wird _ohne_ klingeln. Wenn man da ned runterhüpft wenn man den gelben Wagen von Fenster aus sieht, kriegt man seine Post erst nächsten Tag und darf ggf. einige Kilometer latschen/fahren. Ein Bekannter meinte letztens, er hätte schon eine eigene Kundennummer in der Beschwerdestelle!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?