15.09.11 15:42 Uhr
 165
 

Fußball/ Champions League: Inter Mailand verliert gegen Trabzonspor mit 0:1

Wie schon vor 26 Jahren, hat beim Hinspiel Trabzonspor Inter Mailand erneut mit 1:0 geschlagen.

Die Italiener konnten, obwohl sie gut gespielt haben, ihre Chancen nicht in Tore verwandeln. Bis zur Hälfte des Spiels dominierte Inter Mailand und hatte gute Torchancen.

Die Türken wurden vom Torwart Tolga Zengin, der einen seiner guten Tage hatte, gerettet. Nach einem Eckball in der 75. Minute landete schließlich Celutska den Siegestreffer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Niederlage, Inter Mailand
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Champions League 2018 nicht mehr im ZDF zu sehen
Fußball: Champions League bald nur noch im Bezahlfernsehen zu sehen?
Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 18:57 Uhr von anderschd
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wie schon vor 26 Jahren: lol
Alle Jahre wieder, oder was .............
Die italienischen Clubs sind keine Gegner mehr. Für alle.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
15.09.2011 19:53 Uhr von Abowski
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Anderschd: Ja, die italienischen Clubs sind keine Gegner mehr. Deswegen haben in den letzten 5 Jahren auch keine italienischen Clubs mehr die CL gewonnen. War vor allem geil wie die Bayern in ihrem letzten Finale gegen Inter gewonnen haben. Voll geiles Spiel!
Kommentar ansehen
15.09.2011 21:20 Uhr von anderschd
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wow, und alle aus dem Parallel Universum sind auch da.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Champions League 2018 nicht mehr im ZDF zu sehen
Fußball: Champions League bald nur noch im Bezahlfernsehen zu sehen?
Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?