15.09.11 14:09 Uhr
 1.168
 

Google kauft dem Elektronik-Konzern IBM 1.023 Patente ab

Der Run auf Patente geht ungebremst weiter. Google kaufte wegen verschiedener Patente in der Vergangenheit schon ganze Firmen auf.

Aber auch vereinzelt funktioniert so etwas. Google kaufte jetzt dem Elektronik-Konzern IBM 1.023 Patente ab.

Was Google mit diesen Patenten vorhat, bleibt abzuwarten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Konzern, Patent, IBM
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 15:17 Uhr von Koeniglich
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Mieser Kommentar von dir, es geht doch wohl auch freundlicher.
Kommentar ansehen
15.09.2011 15:37 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Dann lern es halt.


b2t

Hrhr schön, Google soll mal schön Fett mit Patenten werden und sich dann das Iphone 5 mal anschauen.
Kommentar ansehen
15.09.2011 16:37 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hats für 2^10 nimmer gelangt? Das eine Patent um die 1024 voll zu machen wär doch wohl noch drin gewesen, oder?
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:00 Uhr von alexanderr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hhh: "Was Google mit diesen Patenten vorhat, bleibt abzuwarten. "

jaaa ich ahne nichts Gutes :D
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:09 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
mich würde mal der kaufpreis interessieren... schade, dass dafür kein platz mehr war ^^

@H311dr1v0r:
laut guido westerwave (welle) hast du vollkommen recht...
um deine wirklich saudämliche frage zu beantworten:
run bedeutet laufen und in diesem fall so viel wie "der ansturm" oder eventuell "das rennen um patente"

mal im ernst, selbst meine großeltern, die nie englisch gelernt haben, wüssten das...
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:23 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Was Google mit diesen Patenten vorhat, bleibt abzuwarten. "

sicher gehen dass Apple sie sich net holt und wieder 1000 Gründe sucht alle zu verklagen..

Apple kauft IBM Patente und verklagt dann IBM nachträglich dafür dass es Produkte mit der Aufschrift IBM gibt die aber nie von Apple hergestellt wurden und verlangen daraufhin das doppelte von den Patentkosten...
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:48 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Was Google mit diesen Patenten vorhat, bleibt abzuwarten. "

Die eigene Verhandlungsbasis gegenüber Mitbewerbern mit großen Patentsammlungen stärken und eventuell auch Firmen unterstützen die wegen Android verklagt werden. Das sehen wir z.b. gerade bei HTC die Motorola Patente abgekriegt haben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?