15.09.11 13:38 Uhr
 4.603
 

Los Angeles: Pornoproduzent baut Sexbunker für die Apokalypse

Die amerikanische Pornoproduktionsfirma Pink Visual baut einen Bunker um die vermeintlich 2012 anstehende Apokalypse zu überleben. In diesen Bunker sollen 1.500 Menschen hineinpassen.

Allerdings werden zunächst nur Mitarbeiter in den prunkvollen Bunker ziehen, der sowohl über Bar, Produktionsstudio als auch über eine Brauerei verfügen wird.

Wenn die Apokalypse nicht wie erwartet kommen sollte, so hätte das Unternehmen laut Pressesprecher immer noch den coolsten Bunker auf Erden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Los Angeles, Bunker, Apokalypse, Pornobranche
Quelle: blogs.laweekly.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 13:52 Uhr von mr_shneeply
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
vermutlich kann er den Bunker steuerlich geltent machen.
Kommentar ansehen
15.09.2011 14:50 Uhr von Unerwartet
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: kommt eigentlich niemand auf den Gedanken, dass die "Maya Kalender"-Tafeln beim Jahr 2012 einfach voll waren? Die waren doch sicherlich genormt.
Kommentar ansehen
15.09.2011 15:22 Uhr von Zerebro
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
arggggg: uahhhhh ...

Mein Gott ....

Habe gerade gesehen dass mein Kalender auch am 31.12.2011 endet ....

Heul..schluchz.....
Kommentar ansehen
15.09.2011 16:02 Uhr von andi_25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Puhhh: der von Meinem Windows XP geht bis 2099 bin ich beruhigt ;-)

Na zum Glück scheiden sich da die Geister was 2012 Passieren soll, das der Maja Kalender Endet heißt ja nur das was neues Großes beginnen soll, steht niergends was von das die Welt untergehen soll.

Und wenn alle Vorhersagen bis dato gestimmt hätten, ups wie oft wäre die Apokalypse schon da gewesen.

Das wir noch da sind muß an ein wunder grenzen ;-)
Kommentar ansehen
15.09.2011 16:31 Uhr von Unerwartet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@andi_25: Min. 119 mal, sofern ich mich nicht verzählt habe.

http://unmoralische.de/...

Kaum zu glauben, wie sich die religiösen Spinner selbst noch ernst nehmen können.

Nettes Plakat aus den USA:

http://blog.jamsven.de/...

"The Bible Guarantees It."

Verdammt zuverlässig der Krimi-Roman.
Kommentar ansehen
15.09.2011 17:24 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na toll und das überlebt dann?

-.- na auf die Gesellschaft bin ich nach der Apokalypse aber gespannt.

obwohl ;D wenn da am Ende 1499 Frauen und ich drin sitze kann aus der Welt ja noch was werden ;P
Kommentar ansehen
15.09.2011 21:16 Uhr von Kappii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jajaja: Als ob jemand freiwillig Geld für so einen Humbug ausgeben würde. Ist wohl eher Werbung für einen neuen Porno.
Kommentar ansehen
15.09.2011 21:33 Uhr von Peter323
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass wir untergehen: Dass die Erde untergeht, mit allem was noch drauf lebt, das ist todsicher.

Nur dauert das Millionen oder gar Milliarden von Jahren, bis unsere Sonne die Supernova spielt :)
Bis dahin können wir uns noch verziehen :)

Was viel schneller und auch nicht unwahrscheinlich ist, dass ein Meteor auf die Erde aufschlägt und alles Leben zerstört. Die Supernova kümmert sich dann im Nachhinein um eventuelle Überlebende :)
Kommentar ansehen
15.09.2011 21:47 Uhr von V8-Zulu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht doch ne Show draus Ein klarer Fall für "Mieten, Kaufen, Wohnen" oder wie der Quatsch auf VOX heißt. Das wäre ne Folge, die ich mir von vorne bis hinten ansehen würde...

[ nachträglich editiert von V8-Zulu ]
Kommentar ansehen
16.09.2011 02:58 Uhr von s-quadrat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, die Pornoindustrie war ja schon immer Pionier bei der Erschließung von neuen Technologien usw.; und wenn nun 2012 die Welt untergeht muss ja zumindest für die Nachwelt, oder was auch immer dann kommen mag, schonmal sichergestellt werden, dass es den zukünftigen Erdenbewohnern nicht an Pornografie mangeln wird =D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?