15.09.11 13:12 Uhr
 125
 

Hamburger Datenschutzbehörde: Google Analytics darf genutzt werden

Googles Dienst Google Analytics zur Analyse von Webseiten ist vielen Datenschützern ein Dorn im Auge.

Nun hat die Hamburger Datenschutzbehörde bestätigt, dass der Einsatz von Google Analytics einwandfrei möglich ist, jedenfalls unter bestimmten Voraussetzungen.

So sollen Webseitenbesucher in der Datenschutzerklärung auf die Nutzung des Tools hingewiesen werden und über die Möglichkeit aufgeklärt werden, mittels Browser-Plugin eine Übermittlung der Daten zu verhindern. Auch die IP-Adressen der Besucher müssen maskiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Webseite, Datenschutz, Nutzung, Google Analytics
Quelle: stadt-bremerhaven.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 22:07 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber der Facebook Like Button (den im Gegensatz zu Analytics jeder User klar und deutlich sehen kann) ist von Grund auf böse...
LOL

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?