15.09.11 12:16 Uhr
 562
 

Maite Kelly weinte vor laufenden Kameras

Maite Kelly bekam gestern in der "Markus Lanz"-Show einen tränenhaften Gefühlsausbruch, als der Moderator sie auf die verstorbenen Eltern ansprach. Sie konnte nur schwer nach Worten greifen.

Der Vater war mit der Situation überfordert, als Maites Mutter starb. Sie sagte: "Mein Vater hat sein Bestes gegeben, aber natürlich hat die Mama gefehlt. Die Mutter hat halt die Gabe, zwischen den Zeilen zu lesen, der Papa ist immer so leistungsbezogen."

Sie fügte hinzu, dass der Tod ihrer Mutter schlimmer gewesen sei, da er ein Schicksalsschlag war. Der Vater sei aus natürlichen, altersbedingten Gründen gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackSwan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Auftritt, Markus Lanz, Maite Kelly
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"