15.09.11 12:04 Uhr
 217
 

Eishockey: EC Red Bull Salzburg schmeißt zwei Spieler raus

Der österreichische Eishockey-Verein Red Bull Salzburg hat zwei Nachwuchsspieler suspendiert. Die Spieler werden den Verein verlassen.

Die Kanadier Dale Hunt und David Labrecque hätten sich in der Öffentlichkeit vereinsschädigend verhalten.

Die Verträge der beiden Eishockey-Spieler sollen aufgelöst werden. Man wolle ihnen aber bei der Vereinssuche helfen. Beide waren erst vor der Saison nach Österreich gewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Eishockey, Suspendierung, Red Bull Salzburg
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 15:44 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben sie angestellt?
Das sollte doch eigentlich im Bericht stehen, oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: "Red Bull"-Salzburg-Spieler läuft in Trikot von RB Leipzig auf
Fußball - Österreichs Topspiel Rapid Wien gegen Red Bull Salzburg endet 1:1
Fußball: Red Bull Salzburg trennt sich von Zeidler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?