15.09.11 11:23 Uhr
 852
 

Mexiko: Drogenkartell hängt Leichen als Abschreckung für Blogger auf

In Mexiko tobt seit langem ein Drogenkrieg und die Kartelle haben nun eine eindeutige Warnung an alle gesandt, die Informationen über diese Organisationen ins Netz stellen.

An einer Brücke fand man zwei aufgehängte Leichen, versehen mit dem Hinweis: "Das wird allen widerfahren, die merkwürdige Dinge im Netz veröffentlichen."

Dazu wurden mit Namen diejenigen Blogs genannt, die über die kriminellen Taten der Kartelle schreiben: Frontera al Rojo Vivo und der Blog Del Narco. Die Warnung ist mit "Z" unterschrieben, das eventuell für das Kartell Los Zetas stehen könnte.