15.09.11 11:20 Uhr
 415
 

Suri Cruise: Fünfjährige Tochter von Tom Cruise in Scientology-Schule

Für Suri Cruise, die Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes, beginnt nun der Ernst des Schullebens. Die Fünfjährige besucht natürlich nicht eine gewöhnliche Schule - nein - die Eltern entschieden sich anscheinend für eine Einrichtung der Sekte Scientology.

Die Schule, namens New Leadership Academy, wurde von Will Smith und seiner Frau Jada Pinkett gegründet. Das Paar ist befreundet mit Tom Cruise und Katie Holmes. Ziel dieser Schule ist es, den Kindern anspruchsvolle Themen näher zu bringen.

"Es wird Suri und den anderen Kindern beigebracht, wie sie sich selbst von ihren Gedächtnisspuren befreien. (...) die Kinder sind auf einer speziellen Diät, welche kohlenhydratarme Mahlzeiten und sogar Fastentage vorsieht." Die Ausbildung Ihres Kindes kostet jährlich 30.000 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ypsilon9999
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Schule, Scientology, Tom Cruise, Suri Cruise
Quelle: www.chiemgau24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 11:35 Uhr von skullx
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das arme Mädchen. Aber wenn sie u.a. schon mit High-Heels rumläuft und ne eigene Kreditkarte hat... Das hat man natürlich den Eltern zu verdanken.

Und ich wusste gar nich, dass auch Will Smith anscheinend zu dieser Sekte gehört.. oder wieso sollte er sonst so eine Schule eröffnen?
Kommentar ansehen
15.09.2011 11:37 Uhr von Dodecanol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe mal, ihr wird auch beigebracht wie sie sich in ihrem spaeteren Leben von den "Gedaechtnisspuren" dieser Sekte befreien kann...

[ nachträglich editiert von Dodecanol ]
Kommentar ansehen
15.09.2011 11:42 Uhr von Ypsilon9999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte das stimmen, ist das Kind wirklich nicht zu beneiden..

Das der Prinz von Bel Air der Sekte angehören soll, war mir auch neu. Aber Google spuckt einige englische Seiten aus, die bereits jahrelang darüber schreiben/spekulieren. Doch bewiesen ist nichts.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"