15.09.11 11:14 Uhr
 374
 

Arbeitsunfall: Mann unter Dach eines Schweinetransporters zerquetscht

Als sich der Unfall ereignete, befand sich ein 53-jähriger Niederländer in der oberen Etage eines Schweinetransporters, dessen Dach sich hydraulisch hoch- und herunterfahren lässt. Diese Funktion wird zum Lüften des Gefährtes genutzt.

Nach Angaben der Polizei setzte sich das Dach aus bislang nicht geklärten Gründen in Bewegung und senkte sich herab. Dadurch wurde der Mann, der offenbar nicht schnell genug den Transporter verlassen konnte, von der herunterdrückenden Last eingequetscht.

Schnell eingreifende Ersthelfer und ein zügig eintreffendes Rettungsteam trugen zu einer schnellen Bergung bei. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der Unfall ereignete sich in Coesfeld auf dem Gelände einer großen Schlächterei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Dach, Arbeitsunfall, Transporter
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 07:12 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...muss der aber mächtig geschlafen haben, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass eine hydraulik so schnell arbeitet, dass man sich da nicht hätte befreien können.
Kommentar ansehen
16.09.2011 09:26 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zerquetscht: bedeutet für mich "MATSCH".

Wenn er das überlebt hat, dann wurde er nur "eingequetscht".

BILD niveau!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?