15.09.11 10:51 Uhr
 542
 

Japan: Hotel für Leichen erfreut sich großer Popularität

Das Hotel von Hisayoshi Teramura sieht auf den ersten Blick genauso aus wie jedes andere kleine Hotel auf der Welt, doch der Eindruck täuscht.

Denn das Hotel "Lastel" beherbergt nur spezielle Gäste, nämlich Leichen. Derzeit "logieren" dort 18 Gäste: dafür wurde das Hotel mit speziellen "kalten Räumen" ausgestattet. Der Preis für eine Übernachtung beträgt derzeit umgerechnet 111 Euro.

Die Verwandten können ihre Verstorbenen dort solange lassen, bis ihnen ein Platz im Krematorium zur Verfügung steht. Die jährliche Sterberate liegt in Japan derzeit bei 0,95 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Leiche, Hotel, Beliebtheit, Übernachtung
Quelle: www.nationalpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Marihuana-Firma kauft US-Kleinstadt und will Kiffer-Tourismusort daraus machen
Braut beklagt sich in Forum über zu billigen Verlobungsring für 1.400 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 01:20 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier nennt man sowas Leichenhalle

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt
Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Angela Merkels Lieblingsemoji: "Smiley. Wenn´s gut kommt, noch ein Herzchen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?