15.09.11 09:58 Uhr
 2.878
 

Zwillingsbrüder haben eine Maschine entwickelt, die 3D-Zeichnungen anfertigt

Die Zwillingsbrüder und Künstler Ryan und Trevor Oakes haben jetzt ein einzigartiges 3D-Zeichnungsgerät entwickelt.

Wenn wir die Welt betrachtet, sieht jedes Auge ein zweidimensionales Bild, erst im Gehirn werden diese Bilder "zusammengefügt", wodurch die dritte Dimension entsteht.

Die Gebrüder Oakes haben eine Maschine entwickelt, die die Bilder, die von jedem Auge gesehen werden, trennt: Somit kann der User die Welt mit einem Auge betrachten, während er sie mit dem anderen Auge "zeichnet". Dabei entstehen scheinbar mühelos erstaunlich realistische Bilder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Entwicklung, Bruder, Maschine, Dimension
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 09:58 Uhr von irving
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte auf die Quelle verweisen, dort kann man nämlich das Video sehen:
http://www.huffingtonpost.com/...
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:13 Uhr von lina-i
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist aber gar keine Maschine. Und 3D-Zeichnungen kann diese Maschine auch nicht anfertigen.

Das ist einfach nur ein Gestell, welches den Kopf des Zeichners (Malers) in einer bestimmten Position vor der gekrümmten Leinwand fixiert.
Kommentar ansehen
15.09.2011 13:06 Uhr von Dodge93
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn wir die Welt betrachte_t_": sollte wohl ein "n" sein... war der Zeigefinger wohl an der falschen Stelle ;)
Kommentar ansehen
15.09.2011 13:33 Uhr von LaGuNa329
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ohhhh mein Gott wirklich, ehrlich, ne echt jetzt waren die Brüder wirklich Zwillinge???

geil...
Kommentar ansehen
15.09.2011 13:35 Uhr von Omega-Red
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das: ungefähr so etwas was Dürer schon um 1500 verwendet hat?

http://www.oneonta.edu/...
Kommentar ansehen
15.09.2011 15:11 Uhr von SClause
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag: für einen anderen News-Titel:

Junger Mann zeichnet Bilder mit Kopf in seltsamer Vorrichtung und Zwillingsbruder sieht ihm dabei zu

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?