15.09.11 09:37 Uhr
 8.904
 

Rentner legt Verkehr in Potsdam für zehn Stunden lahm

Ein 81-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch den Verkehr am Hauptbahnhof in Potsdam lahmgelegt.

Der Rentner wollte trotz roter Ampel ein Auto überholen und war dann gegen eine die Fahrbahn querende Straßenbahn gerast. Diese wurde bei dem Zusammenstoß aus den Gleisen gedrückt.

Zehn Stunden dauerte es, bis die Straßenbahn geborgen war. Erst dann war auch die wichtige Hauptverkehrsstraße wieder frei befahrbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehr, Rentner, Potsdam, Straßenbahn
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.09.2011 09:47 Uhr von NGen
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
nich schlecht: fahr selbst ab und zu mit der straßenbahn da, die gefühlsmäßig ne karosserie aus pappe hat und beim geradeaus fahren ruckelts auch schonmal wie in ner achterbahn. da hat er den leuten da drin wohl nen ziemlichen schrecken eingejagt ;)
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:15 Uhr von KingPiKe
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: Deshalb gestern die ganzen Ersatzbusse.... dachte zuerst an einem Bombenfund. Kommt ja in Potsdam auch regelmäßig vor.

Aber diesmal wars halt ein Rentner ;)
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:17 Uhr von heinzinger
 
+51 | -7
 
ANZEIGEN
Rentner: Ab nem gewissen Alter sollte man sich regelmäßig auf die Fahrtauglichkeit untersuchen lassen... Wie bei LKW Fahrern auch.
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:18 Uhr von lina-i
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Wie muss ich das mit dem Überholen an einer roten: Ampel verstehen?

Da überholt man doch automatisch alle, die an der roten Ampel stehen, wenn man das Rotlicht missachtet....
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:43 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@lina-i: An der Unfallstelle wechselt die Straßenbahn von der linken auf die recte Straßenseite und muss folglich die Straße überqueren. Dort sind dann Ampeln aufgestellt und die Straße ist Zweispurig.
Der Renter wollte hat wohl die Ampel übersehen oder sonstwas, wollte den langsam werdenden (wegen roter Ampel) überholen und ist in die Straßenbahn gefahren, die dort gerade fuhr.
Kommentar ansehen
15.09.2011 12:17 Uhr von Seridur
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.09.2011 14:33 Uhr von bjondal
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ric84: Ja Kuriose sind dabei ^^ die ältere Fraktion baut sicherlich auch seltener Unfälle aber leider Provozieren sie auch sehr oft welche. Man erlebt es ja tagtäglich Rentner auf der Landstrasse mit 60Km/h unterwegs und natürlich wird er dann als Verkehrhinderniss überholt. Gerne nutzen sie auch die Ganze Straße aus, wahrscheinlich mit mehr Platz nach links und rechts ist ;)

Bei uns in der Ortschaft gabs nen älteren Herren der vier Unfälle an einem Tag hatte mit seinem Auto und jedesmal Fahrerflucht begangen hat, nach dem Motto habe ich garnicht bemerkt ^^ ich dachte ich bin über einen Bordsteingefahren (Nein, das war 911 er Porsche den er Rückwärts in die Seite geknallt ist).
Kommentar ansehen
15.09.2011 14:36 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Rentner: Mit dem erreichen des Rentenalters alle 12 Monate einen Führerschein Check machen, der ermittelt, ob die alten Leute überhaupt noch fahrtüchtig sind.

Das gibt es nicht, was sich da draußen in der Welt an bekloppten Rentner rumtummelt.
Kommentar ansehen
15.09.2011 14:38 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder? Sowas ist doch erst im Mai am Bahnhof passiert,
da war es aber eine Frau und ich durfte eine Stunde warten
weil der der Busfahrer Zeuge war -.-
Kommentar ansehen
16.09.2011 06:56 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@chuzpe87 lasse mal 30- 65 jährige einen test machen? du wirst dich wundern wie viele da durchfallen würden.

Zitat:
Das gibt es nicht, was sich da draußen in der Welt an bekloppten Rentner rumtummelt

zitatende:
und es gibt noch viel mehr beklopptere junge afteröffnungen, wie zum beispiel du, die solch einen rotz schreiben. du bist dir ja bewusst, dass du eventuell auch mal rentner, besser gesagt ins rentenalter kommst, da du ein leben lang hartz 4 empfänger warst, dass du auch zu denen zählst?
Kommentar ansehen
16.09.2011 07:29 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seridur: Ich habe gehört das Pantoffeltierchen ein grösseres Gehirn haben als du.

@KamalaKurt

Reg dich wieder ab. Warum hast du meinen einen Kommentar eigentlich editieren lassen in dem ich aus Versehen in deinem Nick ein a weggelassen habe und das andere durch ein e ersetzt habe?
Kommentar ansehen
16.09.2011 08:47 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
woher kannst behaupten, dass ich deinen kommentar habe editieren lassen? Glaube mir wegen so einem vergessenen a mache ich bestimmt keinen aufstand, denn es könnte ja auch ein tippffehler sein. ok!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?