14.09.11 22:04 Uhr
 962
 

139.000 Euro auf einer Toilette vergessen - Es war Falschgeld

Ein Reinigungsmann hat auf einer Toilette des Hamburger Hauptbahnhofes eine Tüte mit 139.000 Euro gefunden.

Pflichtbewusst gab er seine Beute bei der Polizei ab. Diese stellte dann fest, dass es sich bei dem Geld um Falschgeld handelte.

Eine Firma hatte die täuschend echt aussehenden Geldbündel mit einem Werbeaufdruck versehen. Daher wird es für den ehrlichen Finder auch keinen Finderlohn geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Fund, Toilette, Falschgeld
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 22:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann etwas Falschgeld sein wenn es: kenntlich gemacht wurde, dass es kein richtiges Geld ist?

Anführungsstriche vergessen oder Angst dass sonst niemand auf die News klickt?
Kommentar ansehen
15.09.2011 00:48 Uhr von polake
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zitat aus dem StGB: "Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft."
Kommentar ansehen
15.09.2011 10:00 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@polake ändere mal deinen user. ich glaube der macht die minus aus.

dein kommentar ist sehr zutreffend, denn derjenige der in dem wc die banknoten abgelegt hat, hat das geld in umlauf gebracht.
Kommentar ansehen
16.09.2011 12:19 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Polake: Nur das der Euro nicht auf "Banknoten" gedruckt wird.

Wer einen Euroschein fälscht, begeht demnach nur eine Urheberrechtsverletung.
Zudem dieser Text nicht mehr auf den vermeintlichen "Banknoten" zu finden ist:D.

PS.:Kein Witz!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?