14.09.11 18:13 Uhr
 556
 

"Minecraft 1.8" offiziell veröffentlicht

Mit kleiner Verspätung wurde nun die Version 1.8 von "Minecraft" veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um das so genannte "Adventure-Update".

Die neuen Features sind sehr umfangreich. Neben NPC-Dörfern werden auch tiefe Canyons generiert. Außerdem kann man nun im Creative-Mode spielen, bei dem man unbeschränkte Ressourcen hat.

Der Umfang dieses Updates wird den Spielern nun zahlreiche neue Abenteuer bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dieandyandrea
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Update, Minecraft
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Finale von "The Voice Kids" mit Zuschauerrekord
Kolumbien: Rapper Wiz Khalifa raucht Joint an Grab von Drogenbaron Pablo Escobar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 10:43 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ich bezweifel irgendwie, dass man für spieleupdates eine news formulieren muss, aber das spiel ist schon genial ;)
leider sind im endeffekt viele versprochene features, wie NPCs, skill system, auf das nächste update verschoben worden. (hätte man wohl noch mit in die news packen können)

auch ist das bild der news schlecht gewählt, da es zur zeit keine schneeregionen gibt und die "hungerleiste" und erfahrungsleiste fehlen. (alter screenshot)
die "winter-biome" werden erst wieder mit 1.9 eingefügt (warum auch immer)

[ nachträglich editiert von Jaegg ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 01:09 Uhr von dieandyandrea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaegg: Leider kann ich zusätzliche Informationen nicht in die News packen (habe es versucht), jedoch wird die News dann mit der Begründung "steht so nicht in der quelle" abgelehnt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?