14.09.11 18:13 Uhr
 553
 

"Minecraft 1.8" offiziell veröffentlicht

Mit kleiner Verspätung wurde nun die Version 1.8 von "Minecraft" veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um das so genannte "Adventure-Update".

Die neuen Features sind sehr umfangreich. Neben NPC-Dörfern werden auch tiefe Canyons generiert. Außerdem kann man nun im Creative-Mode spielen, bei dem man unbeschränkte Ressourcen hat.

Der Umfang dieses Updates wird den Spielern nun zahlreiche neue Abenteuer bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dieandyandrea
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Update, Minecraft
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2011 10:43 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ich bezweifel irgendwie, dass man für spieleupdates eine news formulieren muss, aber das spiel ist schon genial ;)
leider sind im endeffekt viele versprochene features, wie NPCs, skill system, auf das nächste update verschoben worden. (hätte man wohl noch mit in die news packen können)

auch ist das bild der news schlecht gewählt, da es zur zeit keine schneeregionen gibt und die "hungerleiste" und erfahrungsleiste fehlen. (alter screenshot)
die "winter-biome" werden erst wieder mit 1.9 eingefügt (warum auch immer)

[ nachträglich editiert von Jaegg ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 01:09 Uhr von dieandyandrea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaegg: Leider kann ich zusätzliche Informationen nicht in die News packen (habe es versucht), jedoch wird die News dann mit der Begründung "steht so nicht in der quelle" abgelehnt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?