14.09.11 15:00 Uhr
 61
 

Fußball/1.Bundesliga: Der Hamburger SV wird im laufendem Geschäftsjahr Verlust machen

Der Bundesligist Hamburger SV wird im laufenden Geschäftsjahr knapp fünf Millionen Euro Verlust machen. Das wurde anlässlich einer Mitgliederversammlung vom Vorstandsvorsitzenden Carl Jarchow mitgeteilt.

Die Hanseaten wollen jetzt sparen. "Wir haben nur dann einen finanziellen Spielraum für Neuverpflichtungen, wenn wir auch weitere Spieler abgeben", sagt der HSV-Chef gegenüber dem Hamburger Abendblatt

Auch den Profis geht es an den Geldbeutel. Die Gehälter wurden von 48 auf 38 Millionen Euro gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verlust, Hamburger SV, Hamburger, Geschäftsjahr
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 15:00 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es so weiter geht mit den Hamburgern, dann werden sie noch viel mehr Verlust machen. In der zweiten Liga gibt es nicht so viel zu verdienen.
Kommentar ansehen
14.09.2011 15:40 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DIe: eigentliche Frage ist doch: Wann schmeißt der HSV endlich Oenning raus?

Die Rothosen wechseln die Trainer zwar wie eben selbige, Oenning ist jedoch nach dieser katastrophalen Bilanz beim besten Willen nicht länger tragbar.

Ich finde es darüber hinaus gut, dass die Gehälter gesenkt werden. Gutes Geld gibt es eben nur für guten Fußball.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?