14.09.11 14:29 Uhr
 105
 

Düsseldorf: Jede dritte Frau arbeitet in Teilzeit

Am Mittwoch gab die Arbeitsagentur in Düsseldorf bekannt, dass es in der Teilzeitarbeit deutlich mehr beschäftigte Frauen als Männer gibt.

Jede dritte Arbeitnehmerin ist in Teilzeit beschäftigt. Bei den Männern arbeitet nur jeder Siebzehnte in Teilzeit.

Auch gibt es immer mehr Frauen, die arbeiten. In den letzten 30 Jahren wuchs der Frauenanteil bei Beschäftigungen fortdauernd an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Arbeit, Düsseldorf, Beschäftigung, Teilzeit
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 15:08 Uhr von Freggle82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das gut oder schlecht? Wobei sich mir die Frage aufdrängt, was denn nun die die anderen 2 machen.
Vollzeit arbeiten? Arbeitslos?

Edit: Frage hat sich durch Lesen der Quelle geklärt. Die 2 sind zum Glück nicht arbeitslos.

[ nachträglich editiert von Freggle82 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?