14.09.11 13:14 Uhr
 64
 

Eishockey/Lokomotive Jaroslawl: Russischer Präsident hilft bei Rückkehr in die KHL

Russlands Staatspräsident Dmitri Medwedew hat dem Eishockeyverein Lokomotive Jaroslawl, dessen Spieler bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen waren, Hilfe zugesagt. Das erklärte Alexander Medwedew, der Präsident der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL).

So soll Jaroslawl ab Dezember in der Major League Hockey (MLH) spielen und dann 2012/2013 in die KHL zurückkehren.

Damit der Verein eine Mannschaft aufbauen kann, können andere Vereine beim Entry Draft keine Jugendspieler des Vereins auswählen. Diese bleiben somit bei Jaroslawl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Rückkehr, Dmitri Medwedew, Lokomotive, Jaroslawl
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?