14.09.11 12:23 Uhr
 351
 

Berliner Tränenpalast nach aufwendiger Sanierung wieder offen

Das in der DDR errichtete Grenzabfertigungsgebäude in Berlin-Mitte, welches im Volksmund Tränenpalast genannt wurde, ist nach intensiven Sanierungsarbeiten wieder eröffnet worden.

Bei der heutigen Eröffnung ist auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel zugegen.

Der Tränenpalast soll als Ausstellungsgebäude für das Bonner Museum "Haus der Geschichte" genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Eröffnung, Gebäude, Sanierung
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein