14.09.11 10:26 Uhr
 8.076
 

"Neue Entdeckung": NASA kündigt für Donnerstag eine Pressekonferenz an

Nachdem Wissenschaftler der "Europäische Südsternwarte" (ESO) vor kurzem die Entdeckung von 50 Exoplaneten und darunter befindlichen 16 Super-Erden verkündete (ShortNews berichtete), kündigt jetzt die US-amerikanische Weltraumbehörde NASA eine "neue Entdeckung" an.

Diese Entdeckung soll mit dem Weltraumteleskop "Kepler" gemacht worden sein. Die NASA hat eigens zu dieser Entdeckung für den kommenden Donnerstag eine Pressekonferenz angesetzt.

Das Weltraumteleskop "Kepler" ist vor allem darauf ausgelegt, Planeten zu entdecken, die vor ihrer Sonne vorbeiziehen und damit Schwankungen in der Helligkeit ihrer Zentralgestirne verursachen. Dass es bei der Pressekonferenz um die Entdeckung neuer Planeten handeln könnte, zeigt auch die Liste der anwesenden Wissenschaftler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, NASA, Wissenschaftler, Planet, Pressekonferenz
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 10:40 Uhr von Strassenmeister
 
+28 | -33
 
ANZEIGEN
Haben die Forscher einen bewohnten Planeten entdeckt?
Bei der Quelle ist das zu erwarten.
Kommentar ansehen
14.09.2011 10:42 Uhr von leerpe
 
+42 | -32
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister: Wenn dir dazu nur so ein Schwachsinn einfällt, dann kannst du dir deinen Kommentar gleich sparen.
Falls es dir in deiner blinden Hetze gegen die Quelle nicht aufgefallen ist. Die NASA hat die Pressekonferenz einberufen. Nicht die Quelle. Einfach nur primitiv so etwas.

[ nachträglich editiert von leerpe ]
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:19 Uhr von blackpope
 
+26 | -28
 
ANZEIGEN
obige Quelle ist ja für ihre "hochqualitativen" Informationen bekannt. /ironie off

Darum sehe ich die Frage von Strassenmeister vollkommen gerechtfertigt.

[ nachträglich editiert von blackpope ]
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:32 Uhr von DieMilchMachts
 
+23 | -22
 
ANZEIGEN
Quelle shice: Tja leer-pe, wenn du so kack Quellen nutzt mußt Du damit rechnen, daß darauf rumgehackt wird....

Kleiner Tipp :
Lern Englisch und nutz die Original Quelle

http://www.nasa.gov/...
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:43 Uhr von damagic
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
nichts gegen grenzwissenschaften-aktuell es gibt deutlich etabliertere quellen die größeren mist schreiben. es is ja nicht so das dort behauptet wird, dass alle news auch wirklich wahr sind, sie werden von gw-aktuell meines erachtens nach sogar überraschend neutral wiedergegeben und ab und zu auch kritisch hinterfragt...

wer aber mit solchen thematiken nix am hut hat disst natürlich pauschal die quelle... -.-
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:13 Uhr von Again
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sag mal, dass man einen Exoplaneten in Erdengröße gefunden hat, der in der habitablen Zone ist.

@Quelle:
Die ist kacke, aber für die Ankündigung eine PK reicht sie. Wenns wissenschaftlich wird wirds aber ab und zu komisch.
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:19 Uhr von leerpe
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
DieMilchMachts: Du bist albern und lächerlich.

@damagic

Ich gebe dir vollkommen recht. Nicht alles ist auf gw-aktuell richtig. Aber auch auf anderen, angeblich seriösen Quellen, werden Fehler gemacht. Hier auf SN wollen sich aber immer wieder Leute mit solchen Gejammer über die Quellen wichtig machen. Auf Inhalte gehen sie dabei nie ein.

@ruckzuckzackzack

Wie ich die Sache sehe, hast du das einfach nicht begriffen, dass die Checker bei Short News dies so verlangen, wenn schon einmal über eine Sache geschrieben wurde. Das habe ich dir damals schon einmal geantwortet. Aber anscheinend passt das nicht in dein Hirn. Schau dir News von anderen Autoren an. Da wirst du ebenfalls dieses "(ShortNews berichtete)" feststellen.
Ich hoffe, dass du es jetzt endlich begriffen hast.

[ nachträglich editiert von leerpe ]
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:47 Uhr von du-hast-recht
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: In der Beziehung muss ich leerpe recht geben. Dieses SN berichtete steht in so vielen andern News hier auf SN auch. Ich weiß nicht worüber du dich aufregst.
Kommentar ansehen
14.09.2011 13:16 Uhr von Trikoflex
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@leerpe: Albern und lächerlich ist, wie du dich zu geben scheinst.
Gerade als Reporter sollte man doch den nötigen Verstand besitzen sich neutral zu einer Meinung zu äußern. Auch, wenn dein Gegenüber das vielleicht nicht kann. Nur das zeigt die nötige professionelle Art und Weise, die ein Reporter an Tage legen sollte.

Wenn dir die Meinungen anderer nicht passt, aufgrund dessen, dass sie dir verbal einfach ein wenig unter die Gürtellinie treten, dann solltest du wenigst die nötige Reife besitzen und das Wertneutral wiederzugeben.
Kommentar ansehen
14.09.2011 13:19 Uhr von SilentPain
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
die haben Pandora gefunden !!!!!
od. zumindest diesen Großen Planeten dahinter...

^^
Kommentar ansehen
14.09.2011 13:38 Uhr von Sopha
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich der einzige der: spontan an Dan Browns "Meteor" denken musste?^^
Kommentar ansehen
14.09.2011 13:58 Uhr von leerpe
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Trikoflex: Das ist deine Meinung und die akzeptiere ich auch. Allerdings habe ich schon lange aufgehört, alles herunterzuschlucken. Ich wehre mich gegen solche Trolle. Fang mal an News zu schreiben. Du wirst dich wundern für welche Nichtigkeiten du beleidigst wirst. Dabei sind wir Autoren diejenigen, die SN am Leben halten. Auch wenn nicht jede eingelieferte News gut ankommen kann.
Kommentar ansehen
14.09.2011 14:31 Uhr von Perisecor
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Die NASA wird bekannt geben, dass leerpe, Crushial und mindestens die Hälfte der Checker nicht von der Erde stammen, sondern vom Planeten Legasthenix.
Was auch sonst.


@ leerpe

Wer News anklickt, die ihn nicht interessieren, ist doch selbst schuld und solche Leute kann man auch ignorieren. Aber gerade du machst manchmal extrem offensichtliche Rechtschreibfehler/Vertipper und das sollte nicht passieren.

Es ist auch kein Argument, dass man erstmal selbst News schreiben soll, solange es nicht explizit um die Schwierigkeiten des Newsschreibens geht.
Kommentar ansehen
14.09.2011 14:44 Uhr von leerpe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Perisecor: Mich würde auch sehr interessieren, von welchem Planeten du stammst. Die Erde kann es ja wohl nicht wirklich sein;-)
Kommentar ansehen
14.09.2011 14:52 Uhr von tongoman
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Perisecor: "erstmal" gibt es nicht. Es heißt da eher "erst einmal" :))))
Kommentar ansehen
14.09.2011 17:18 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.09.2011 18:02 Uhr von Rostlauge
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
würd ja lachen, wenn´s um nibiriu geht, und uns das thema langsam vermittelt wird.
Kommentar ansehen
14.09.2011 18:58 Uhr von netzantichrist
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die aliens zuerst lesen,
welch kindischer hick-hack,
hier um news und quelle gemacht wird,
besuchen sie doch lieber die mikroben auf dem mars,
die sind wenigstens ruhig...
Kommentar ansehen
14.09.2011 19:38 Uhr von Freedom_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß gar nicht, was alle gegen die Quelle "Grenzwissenschaft" haben? Die Artikel dort sind doch immer sachlich und neutral. Oft werden auch ganz normale wissenschaftliche Informationen dazu gegeben. Hab ich da was verpasst? Oder bastelt man schon reflexartig den Gedankengang: Grenzwissenschaft -> Paranormal -> Aliens -> ergo: alles Verrückte? Vielleicht hab ich die verrückten Artikel dort einfach übersehen? Vielleicht kann mir jemand ein Beispiel zeigen, warum die Quelle schlecht sein soll.
Kommentar ansehen
14.09.2011 20:33 Uhr von verni
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ohjeeee: ach Leute....vielleicht kann sich noch einer dran erinnern als die NASA auch das letzte mal eine ihrer gaaanz wichtigen Pressekonferenzen ankündigte und jeder was weiss ich nicht was alles glaubte, was da nun wohl kommt.....was kam? HEisse Luft kam wo man sich am Ende die Frage stellte wofür da nu ne Pressekonferenz war.......Wenns top läuft machen sie ne Pressekonferenz um zu sagen dass sie bald ne Neuigkeiten haben.....ähnlich war es das letzte mal auch.

Ich warts ab.....wahrscheinlich haben sie entdeckt dass sie NASA heissen.
Kommentar ansehen
14.09.2011 20:42 Uhr von Perisecor
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Freedom_: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/...

Falls sowas für dich völlig normal ist, hast du natürlich recht, dann bietet der Blog für dich wirklich keine seltsamen Überraschungen...
Kommentar ansehen
14.09.2011 21:04 Uhr von SelltAnasazi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
SETI: Einer vom SETI Institute wird auch dabei sein... vielleicht sinds ja doch Aliens die sie endeckt haben ;)
Kommentar ansehen
15.09.2011 00:09 Uhr von kr3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: Als ich die Überschrift gelesen hab dachte ich zuerst "Iphone 5? - jetzt sogar erste Infos von der NASA..." :D
Kommentar ansehen
15.09.2011 00:12 Uhr von Agnesdemika
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@News: Diese News ist echt sehr schlecht geschrieben. Zeigt nur das Autor keine Ahnung hat vom Thema.

Wie bereits oben gesagt.

Gruß
Agnes
Kommentar ansehen
15.09.2011 04:50 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jedesmal freue ich mich auf diese presse Konferenz weil ich denke boa jetzt kommt es... jetzt passt gut auf.... gleich sagt er wir sind nicht alleine.... und was kommt?
ein verschwommenes bild :( von einem braunen Planeten...

.........nix neues.

mir schon sicher so 3mal passiert

wen die schon eine Pressekonferenz einberufen dann doch bitte wirklich nur bei sachen die wichtig sind.

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?