14.09.11 10:26 Uhr
 598
 

Forscher: Raben sind anscheinend clevere Tauschpartner

Laut den Forschungen eines internationalen Teams von Wissenschaftlern sind Rabenvögel anscheinend clevere Geschäftspartner. Jedenfalls stellten sie an zwölf Versuchstieren fest, dass sie clever sind, wenn es um das Tauschen geht.

In der Studie stellten die Forscher aus Frankreich, Österreich und Großbritannien fest, dass die Vögel schlechteres Futter aufhoben, wenn sie die Möglichkeit hatte, dieses später gegen hochwertigeres Futter einzutauschen. Dabei machten die Tiere ihre Entscheidung von zwei Faktoren abhängig.

Die Qualität des Futters musste besser sein und die Wartezeit auf das Tauschobjekt durfte nicht zu lange dauern. Den Vögeln wurde zunächst das Tauschen beigebracht. Danach wurden sie vor die Wahl gestellt. Schlechtes Futter sofort, oder auf besseres Futter warten. Einige Vögel warteten bis zu 320 Sekunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Vogel, Tausch, Futter, Rabe
Quelle: wissen.de.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 10:38 Uhr von alphanova
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Raben: Forscher sind anscheinend clevere Beobachter :P
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:49 Uhr von du-hast-recht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Alpha: Raben sind wahrscheinlich auch schlauer als manch Forscher ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?