14.09.11 10:21 Uhr
 2.044
 

Toller Käfer auf der IAA: Weltpremiere für den VW Beetle R Concept

Auf der IAA in Frankfurt zeigt Volkswagen mit dem VW Beetle R Concept eine Weltpremiere.

Wie die Fotos von der Automesse in Frankfurt zeigen, ist Breitbau bei dem verspoilerten Beetle angesagt.

Wie viel PS der neue tolle Käfer mit der dynamischen Form unter der Haube hat, wollte Volkswagen auf der IAA noch nicht bekannt geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: digifant
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, IAA, Weltpremiere, Käfer, VW Beetle
Quelle: de.autoblog.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 10:33 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ich finde den hässlich.
Kommentar ansehen
14.09.2011 10:54 Uhr von knuddchen
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Toller Käfer: Strassenmeister dann bist du auch hässlich. Also ich find den Käfer schnucklig, wenn ich Führerschein und das passende Geld dazu hätte, würd ich ihn mir holen.
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:03 Uhr von DerNik
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Warum? Die ganze Welt liebt den alten Käfer. Ich werde nie verstehen, warum VW den nicht wieder neu auflegt und einfach nur technisch auf aktuelles Niveau bringt. Also eine normale Heizung, elektrische Fenster, Servolenkung, Motor usw. Ich bin mir sicher, der würde besser laufen, als die New Beetle Kisten und so manch anderes Auto von VW....
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:59 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ knuddchen: Darf man hier nicht seine Meinung vertreten ohne gleich schräg angemacht zu werden?
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:44 Uhr von Koeniglich
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
er ist wirklich hässlig :D
Kommentar ansehen
14.09.2011 14:25 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja was da unter der Haube: sitzt ist ja nun wirklich nicht schwer zu erraten... irgend ein 2.0 TSI 4 Zylinder derivat mit 200, 211, 230, 235, oder 265 oder 270 PS... Je nachdem ob EA111 oder EA888 Block in seiner jeweiligen Ausbaustufe...
Kommentar ansehen
14.09.2011 14:39 Uhr von Ausland
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Er ist hässlich und verkauft sich schlecht: wie es richtig gemacht wird haben die Italiener mit dem Fiat 500 gezeigt - der verkauft sich richtig gut und sieht schnuckelig aus...
Kommentar ansehen
14.09.2011 18:42 Uhr von Miauta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DerNik: Ich werde es auch NIE verstehen. Genauso wie der Bulli! Einfach mal neu Produzieren und fertig. Karosserie aus Alu. Neuste Technik und fertig ist das top Auto! Es gibt SOOO viele Leute die das Design mögen. Leute bezahlen 20t Euro für ein Top erhaltenes exemplar. Aber die bei den ganzen Konzernen sind wohl der Meinung, dass die Menschen etwas neues wollen....(bei vielen is das leider auch so, dass sie die hässligsten Autos noch schön finden)

Wenn die es bald nicht machen, gründe ich ein eigenes Unternehmen und bau die Dinger selbst!

Finds einfach nur traurig. Weil es ja nicht unmöglich ist!

[ nachträglich editiert von Miauta ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?