14.09.11 10:16 Uhr
 324
 

Jürgen Drews: Autoknacker entwenden Masterkopie des neuen Albums

Jürgen Drews wurde auf Mallorca Opfer eines Autoknackers.

Der Musiker verstaute nach einem Auftritt seine Sachen inklusive Gagen in ein Fahrzeug, ging allerdings nochmals in die Diskothek. Diebe nutzten dies und stahlen aus dem Fahrzeug die Masterkopie seines neuen Albums, sein Laptop, 14.000 Euro Bargeld sowie sein Handy.

Da selbst seine Kleidung entwendet wurde, landete der selbst ernannte "König von Mallorca" ohne Socken in Köln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Album, Mallorca, Jürgen Drews, Autoknacker
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2011 10:24 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
..ein Zufall! Er wollte bestimmt erst nächste Woche bekannt geben das er ein neues Album veröffentlichen will.
Kommentar ansehen
14.09.2011 10:33 Uhr von Flutlicht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube die Masterkopie war in´s Geld eingenäht.
Anders kann ich´s mir nicht erklären. :D
Kommentar ansehen
14.09.2011 11:14 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bedeutet: das jetzt, dass der Menschheit das neue Album erspart bleibt?
Wenn ja, ok.

Zum Geld:

Dumm Dümmer Drews
Kommentar ansehen
14.09.2011 12:43 Uhr von Serverhorst32
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Drews ist schon ganz cool: Der ist immerhin adelig wegen seinem Königstitel und verdient viel Geld und hat ne geile Frau...
Kommentar ansehen
15.09.2011 11:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´seinen´: Es heißt immernoch ´seinen´ nicht ´sein´ Laptop.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?