13.09.11 22:55 Uhr
 190
 

Fußball/CL: Borussia Dortmund spielt gegen Arsenal London 1:1

Zum Auftakt in der Champions League spielte Borussia Dortmund gegen Arsenal London 1:1 unentschieden.

Nachdem Dortmund in der ersten Hälfte zahlreiche Chancen zur Führung ausließ, ging Arsenal durch van Persie in Führung.

Kurz vor Schluss gelang dem Dortmunder Perisic noch der verdiente Ausgleich gegen die Mannschaft von Nationalspieler Per Mertesacker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: London, Dortmund, Borussia Dortmund, FC Arsenal, Arsenal London
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 23:15 Uhr von MiguelOliSan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: In der ersten Halbzeit gab es stellenweise Borussia Dortmund aus der Saison 2010 - 2011.. Ein Sieg wäre wirklich mehr als verdient gewesen. Schade das Kehl Nervenflattern hatte...
Kommentar ansehen
13.09.2011 23:19 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das auf Kehl: zu schieben ist viel zu einfach. Götze, Lewandowski, Kagawa alle hatten sie Großchancen. Die muss man halt machen, dann gewinnt man das Spiel auch. Aber wie du schon sagtes wie 2010/2011 auch da haben die Dortmunder etliche Großchancen liegen gelassen
Kommentar ansehen
13.09.2011 23:27 Uhr von MiguelOliSan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich: wäre es zu einfach. Kehl ist wirklich ein guter Spieler, aber er hatte heute, mit Grosskreutz zusammen, nicht seine Sternenstunden. Vielleicht war er auch etwas zu übermotiviert?

Und von den vergebenen großchancen rede ich mal nicht.. Das wird leider auch in dieser Saison unser Problem sein.

Wirklich gute Stürmer in der Hinterhand haben wir nicht. Zidane trifft nichts und Robby trifft auch nur, wenn er alleine ´nen Meter vorm Tor steht!
Kommentar ansehen
14.09.2011 08:46 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Ich hoffe mal für Deutschland und die Wertung dass sich der BVB ein wenig anstrengt und in den nächsten Spielen der CL eine bessere Leistung zeigt.

Die News hier ist ja schon ziemlich geschönt wenn ich mir die Quelle so anschaue:

"Die Borussen wirkten gegen Arsenal teilweise überfordert"

"Im Abschluss agierte Dortmund überhastet, dem Spiel nach vorne fehlte vor allem im zweiten Durchgang die Ordnung"

"Es fehlten zudem die Kreativmomente"

"Glücksschuss ... rettete den Punkt für die Borussia"

und das obwohl

"FC Arsenal zeigte sich ... noch nicht gefestigt"

"Vor allem die Defensive zeigte phasenweise erschreckende Schwächen"

Letztendlich steht ja auch in der Quelle wem der BVB den einen Punkt zu verdanken hat: "Da sich die "Gunners" in der zweiten Hälfte weit zurückzogen und nicht die Entscheidung suchten, wurden sie mit dem späten Ausgleich bestraft."

Es war erstaunlich zu sehen dass die BVB es in den letzten 30 Minuten fast nicht geschafft hat ein Tor zu schießen, obwohl Arsenal wirklich gar nichts mehr gemacht hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?