13.09.11 22:25 Uhr
 104
 

Fußball: Österreichs Nationaltrainer Dietmar Constantini erklärt sofortigen Rücktritt

Der österreichische Fußballverband muss sich ab sofort nach einem neuen Trainer für die Nationalmannschaft umsehen.

Dietmar Constantini, der sowieso nur noch zwei Spiele auf der Bank gesessen hätte, stellte sein Amt mit sofortiger Wirkung zur Verfügung.

Sportdirektor Willi Ruttensteiner übernimmt jetzt solange die Trainingsarbeit, bis ein neuer Nationalcoach gefunden ist. Sturm Graz Trainer Franco Foda ist heißester Anwärter auf dieses Amt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Rücktritt, Nationalmannschaft, Nationaltrainer
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?