13.09.11 21:51 Uhr
 3.866
 

Facebook führt "Smart"-Listen ein

Google+ wollte seinem Rivalen Facebook einen Schritt voraus sein, indem eine vereinfachte Veröffentlichung von persönlichen Statusmeldungen möglich sein sollte. Nur ein bestimmter Personenkreis hätte diese dann gesehen.

Doch jetzt hat Facebook reagiert und die "Smart"-Listen eingeführt. Facebook Software-Chef Mike Schroepfer stellt aber klar, dass es keine Verbindung zu dem im Sommer gestarteten Angebot von Google gibt: "Gedanken haben wir uns schon lange gemacht, außerdem entwickeln wir unsere Angebot ständig weiter."

In den "Smart"-Listen greift Facebook auf die Informationen der Freunde zu, z.B. Arbeitgeber, Schule oder Familienstatus. Freunde, die in der Nähe wohnen, erhalten ihre eigene Liste. So kann man sich einfacher mit Leuten in der Umgebung verabreden. Statusmeldungen sieht somit nur der, der es auch soll.


WebReporter: evangelizare
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Liste, Smart, Funktion, Social Network
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 21:51 Uhr von evangelizare
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das nun reagiert wird, war klar. Aber sinnvoll ist es für jeden der sich in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ bewegt auf jedenfall. Soll ja vorgekommen sein, das man morgens noch beim Arzt war und nachmittags, die "Ab in den Urlaub" Meldung gepostet hat (ShortNews berichtete). Ob es was bringt, man wird es sehen.
Kommentar ansehen
13.09.2011 22:57 Uhr von CanTk
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar. Natürlich entstammen die Ideen zu 100% Facebook´s Entwicklung und es steckt keinerlei Inspiration von Google +´s Circles drin!

Na ja etwas gutes hat der Konkurrenzkampf, es kommt mehr Bewegung in die Sache.
Kommentar ansehen
13.09.2011 23:03 Uhr von Skyrim
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@CanTK: Konkurrenzkampf in den USA, ja. Aber in Deutschland hat meiner Meinung nach G+ sich nicht gut etabliert

Was auch damit zu tun hatte, das zu wenig Werbung kam. Keiner meiner persönlichen Freunde (Außer Studierende an Informatik-Schulen).

Außerdem war das so, dass die Beta kam und ich versucht hab reinzukommen, aber irgendwann hatte man keine Lust mehr es jeden Tag zu versuchen und dann hab ich nichtmal erfahren, dass G+ offen für alle ist..

Das waren ziemlich dumme Aktionen von denen.
Kommentar ansehen
14.09.2011 00:57 Uhr von CaptainDavianThule
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein alter Hut: So etwas gibt es in dem Social Network http://www.paragoo.com doch schon lange. Genau so wie dort der upload von Videos schon lange möglich war bevor man es bei Facebook konnte. Facebook und die ganzen anderen "Großen" werden immer langweiliger.

[ nachträglich editiert von CaptainDavianThule ]
Kommentar ansehen
14.09.2011 01:27 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
rofl ist mir schnuppe-.-: seit wann google mit google+ aufn markt gekommen ist hat Facebook nix besseres zu tun als Facebook immer dümmer und unübersichtlicher zu machen.

und ob das neue Ding da jetzt groß was dran ändert oder doch nur wieder ein schnodder ist über den man sich im nachhinein aufregt so wie die neuen Chatfunktinonen... das werden wir dann sehen. ich finds aber lächerlich weil an sich das aller erste Facebook wirklich am besten durchdacht war...

das jetzt ist einfach nur noch lächerlich -.-.. naja ich bin da sowieso nur noch 1 ma Tag drin um zu gucken ob jemand lust hat kicken zu gehen. Ich glaub mit der Zeit und mit dem IQ kommt man aus dem alter raus an dem mans cool findet sein ganzes Leben zu posten... oder es geht einem irgendwann auf die nerven dass andere Menschen denken dass deren Leben einen interessiert :o

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?