13.09.11 19:06 Uhr
 77
 

Eishockey/Tschechien: Extraliga wegen Beerdigung verschoben

Der Start der Extraliga, der tschechischen Eishockey-Profiliga, wurde wegen des Todes von drei tschechischen Eishockey-Nationalspielern verschoben.

Karel Rachunek, Jan Marek und Josef Vasicek kamen bei dem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben, bei dem das gesamte Team von Lokomotive Jaroslawl getötet wurde (ShortNews berichtete).

Jan Marek wird am Freitag beigesetzt. Dem Tag, an dem auch die Extraliga starten sollte. Daher entschied man sich auf eine Verschiebung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Eishockey, Tschechien, Beerdigung, Jan Marek
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?