13.09.11 15:43 Uhr
 38
 

IAA in Frankfurt dieses Jahr unter dem Motto "Klein, aber oho"

Am kommenden Donnerstag wird in Frankfurt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung der Autoherbst eingeläutet. Dabei geht der Trend bei den meisten Herstellern entgegen der letzten Autoshows in Richtung Kleinwagen.

BMW und auch Mercedes stellen zum Beispiel neue Modelle in der Kompaktwagenklasse vor, BMW den neuen Einser und Mercedes die B-Klasse. Aber auch in Sachen Elektroautos wird besonders bei deutschen Herstellern geklotzt. BMW zeigt den i3, Opel den Ampera.

Auch die ausländischen Hersteller fahren nach dem Motte "Klein, aber oho". Renault präsentiert einen runderneuerten Twingo und Fiat zeigt den neuen Panda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Frankfurt, IAA, Kleinwagen
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?