13.09.11 14:39 Uhr
 261
 

Mayen: Taxi überschlägt sich in 30er-Zone

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr kollidierten zwei Autos in einer 30er-Zone im rheinland-pfälzischen Mayen, davon war eines ein Taxi. Da die 37-jährige Fahrerin die Vorfahrt des Taxis missachtet hatte, kam es zum Zusammenstoß.

Aufgrund des Zusammenpralls überschlug sich das Taxi und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer und ein Insasse wurden leicht verletzt. Der zweite Fahrgast musste mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 15.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode