13.09.11 14:39 Uhr
 265
 

Mayen: Taxi überschlägt sich in 30er-Zone

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr kollidierten zwei Autos in einer 30er-Zone im rheinland-pfälzischen Mayen, davon war eines ein Taxi. Da die 37-jährige Fahrerin die Vorfahrt des Taxis missachtet hatte, kam es zum Zusammenstoß.

Aufgrund des Zusammenpralls überschlug sich das Taxi und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer und ein Insasse wurden leicht verletzt. Der zweite Fahrgast musste mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 15.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Taxi, Autounfall, Verletzter, Mayen
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2011 16:07 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Minuspunkte wegen: Webreporter: newsechode
Quelle: newsecho.de

Offenischtlicher kann man wohl kaum Leute auf eine andere Seite locken. Sowas sollte dringend unterbunden werden!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?